Wollen Sie Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen und dabei den höchstmöglichen Verkaufspreis erzielen?

Die 11 Goldenen Maklerregeln zeigen Ihnen alles, was Sie dafür wissen müssen...

Die 5 wichtigsten Tipps im Überblick:

  • Wie Sie mit der richtigen Vorbereitung Ihren Verkaufserlös bis zu 20 % steigern können.

  • Lernen Sie das "House-for-SALE"-Prinzip kennen und wie Sie es einsetzen, um Ihren idealen Wunschkäufer zu finden

  • Entdecken Sie die "8 geheimen HS-Erfolgsfaktoren", um Sicherheit in einem Verkaufsgespräch wie ein Profimakler zu erhalten.

  • 6 einfache Erfolgstipps der Profimaklerin, um Ihren Hausverkauf auf sichere Säulen zu stellen.

  • Wie Sie im Gespräch mit Ihrem Wunschkäufer die ideale Basis schaffen, um den ermittelten Verkaufspreis zu erhalten.

Erfolg im Internet
Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen.

150 Seiten, sofortige Zustellung per E-Mail im PDF-Format, für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur 148 EUR statt 399 EUR.

 

Ich grüße Sie liebe Immobilienbesitzerin,
lieber Immobilienbesitzer,

mein Name ist Inge Helbig-Scharf, ich bin professionelle Immobilienmaklerin.

In meiner 20jährigen Erfahrung habe ich Umsätze in großen Zahlen generiert und Verkäufe getätigt vom einfachen Einfamilienhaus bis zur komplexen Gewerbeimmobilie, die auf dem Immobilienmarkt vertreten sind.

In meiner Laufbahn als Maklerin habe ich viele Kunden erlebt, die zunächst auf eigene Faust versucht hatten, Ihr Haus zu verkaufen und dabei eine schmerzliche Bruchlandung erleiden mussten.

Sehen Sie, das Problem ist: Private Hausverkäufer unterschätzen den Verkauf einer Immobilie in bedenklichem Maße. Das ist auch nicht verwunderlich, denn schließlich verkaufen Sie nicht regelmäßig ein Haus.

Angefangen bei der preislichen Vorstellung, über Stolperfallen bei der Hausbesichtigung, bis hin zum gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum für eine Kaufabwicklung beim Notar, gibt es viele kleine Elemente, die Sie zwingend beachten müssen, wenn Sie Ihr Haus für sich zufriedenstellend verkaufen möchten.

Heute helfe ich Ihnen, Ihr persönliches Wunschziel zu erreichen...

Ihr Haus gewinnbringend zu verkaufen.

 

Warum Sie für Ihr Haus viel mehr bekommen, als Sie glauben

Bedenken Sie:

Der allergrößte Fehler der meisten privaten Hausverkäufer ist es, den Verkaufspreis falsch zu ermitteln. Dieser folgenschwere Fehler kann dazu führen, dass Sie Ihr Haus überhaupt nicht mehr verkauft bekommen und auf Ihrer Immobilie sitzen bleiben!

In welcher Situation Sie sich auch gerade befinden mögen, es gibt Menschen, denen darf ein solches Ergebnis in keinem Fall passieren. Vor allem wenn ein gewisser Finanzdruck hinter dem Verkauf steht, bei dem Sie natürlich umso mehr Vorsicht walten lassen sollten, wie Sie gleich noch erfahren.

Bitte machen Sie sich von Anfang an bewusst, dass Sie nur erfolgreich werden, wenn Sie einen realistischen Verkaufspreis ermittelt haben. Damit ist aber keineswegs der Verkehrswert gemeint, sondern Ihr ganz persönlicher und höchstmöglich erzielbarer Verkaufspreis.

Ich darf Ihnen gleich sagen: Wenn Sie bislang keine Vorstellung davon hatten, wie Sie diesen Verkaufspreis ermitteln und tatsächlich bekommen, so ist es keineswegs Ihre Schuld.

Denn nur zu gerne spukt das Gerücht herum, Sie müssten einfach in Ihrer Nachbarschaft herumfahren, sich ein wenig die Objekte ansehen, die dort verkauft werden und die Preise vergleichen und damit bekämen Sie - Pi mal Daumen - den Preis, den Sie für Ihre Immobilie verlangen können.

Das ist nicht nur eine nachlässige Aussage, sondern sogar fahrlässig und gefährlich, denn auf diese Weise haben schon einige meiner Kunden ihren persönlichen Albtraum erlebt, weil sie ihr Haus nicht mehr losgeworden sind.

Außerdem hören sie vor allem immer von Banken, oder Wohngebäudeversicherern, aber auch von Maklern, diese hätten einen einzigartigen Weg, den Verkaufspreis zu berechnen und das stimmt so nicht.

Die Faktoren für die Berechnung Ihres Hauses sind immer die Gleichen. Sie unterscheiden sich natürlich von Haus zu Haus, denn kein einziges Haus gleicht dem anderen und somit sind diese Faktoren immer individuell anzuwenden...

...was übrigens auch der Grund ist, warum Sie nicht einfach durch die Nachbarschaft fahren können.

Wenn es eine Berechnungsformel gibt, dann nur eine aus Erfahrung erarbeitete Grundlage, um die Ermittlung für den Verkaufspreis schnell und möglichst genau durchzuführen.

Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen.

150 Seiten, sofortige Zustellung per E-Mail im PDF-Format, für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur 148 EUR statt 399 EUR.

 

 

Wie Sie Ihr Haus um bis zu 20 % über seinem Verkehrswert verkaufen

Zuerst... lassen Sie mich Ihnen meine ganz persönliche Geschichte mit einem ,,Klopfer" erzählen, damit Sie auch wissen, worum es hier überhaupt geht.

Sie werden hiermit als ersten Tipp lernen, warum Sie höchste Aufmerksamkeit auf Ihren Besichtigungstermin legen sollten. Denn dieser ist zu 80 % dafür verantwortlich, ob Sie Ihren höchstmöglich erzielbaren Verkaufspreis tatsächlich auch bekommen.

Da betritt nun dieser Klopfer die Besichtigungs-Bühne...

Bewappnet mit einem Zollstock, einem Bleistift (hinter dem Ohr) und einem sehr fokussierten und konzentrierten Gesicht, betritt er das Objekt, als sei er der Profisachverständige höchstpersönlich.

Er vermittelt Ihnen gleich den Ausdruck höchster Kompetenz, und scheinbar allwissend eilt er von Raum zu Raum, als hinge sein Leben davon ab. Sie als Gastgeber dieser Besichtigung fallen dabei durch das Raster seiner Wahrnehmung.

Nun, ein Maklergeheimnis ist es, seine Kunden zu kennen. Demnach wusste ich, welchen Typ von Interessent ich hier vor mir hatte. Seine Taktik ist: Über vorgetäuschte Kompetenz einzuschüchtern.

Ich blieb gelassen und ruhig und wartete auf meinen Einsatz. Das Ganze macht, wenn es Ihnen tatsächlich bewusst ist, auch wirklich den Eindruck, als sei dies ein kleines Theaterstück.

Nun wartete ich auf die Souffleuse in meinem Inneren, die mir entsprechend den Einsatz gab.

Im nächsten Raum war es dann auch soweit:

Diese Gattung der Interessenten haben Ihren Namen übrigens davon, dass Sie an Wände und Türen klopfen. Sie werden sich vielleicht jetzt wundern: Er machte sich daran, einen geklebten Teppich hochreißen zu wollen.

Da Sie das sicher verhindern wollen, warten Sie, bis er sich eine Ecke herausgesucht hat und dann sagen Sie:

"Entschuldigen Sie... bevor Sie da jetzt weitermachen... haben Sie Ihren Autoschlüssel für mich?"

Jäh unterbrochen durch diese seltsame Frage, hält er inne und fragt ,,Wieso?".

Woraufhin Sie einfach und ruhig antworten:

,,Na, ich möchte gerne zu Ihrem Auto und dort ebenfalls den Teppich hochreißen."

Vielleicht halten Sie dies für eine abenteuerliche Geschichte, aber ich verspreche Ihnen: Dies ist kein Einzelfall und einen solchen stereotypen Käufer gibt es tatsächlich.

Sie können ihn daran erkennen, dass, wenn er Fragen an Sie richtet, nur noch das blendende Licht in Ihrem Gesicht fehlt. Sie wissen schon. Wie in diesen Krimis, wenn Verdächtige befragt werden.

Er klopft, ist hektisch und....

Eigentlich ist er total unsicher. Er hat einfach nur Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen und heuchelt mit diesem kleinen Schauspiel Kompetenz vor, damit Sie nicht auf die Idee kommen, ihn übers Ohr hauen zu wollen.

Ich habe einen dieser "Klopfer" tatsächlich nach seinen Autoschlüsseln gefragt, weil es schließlich einfach nicht geht, dass er einen geklebten Teppichboden hochreißt und damit die Einrichtung beschädigt.

Dieser Interessent ist der Hauskäufer geworden und er hat ohne großartig zu verhandeln, die Immobilie zum angesetzten Preis gekauft. Er war überrascht und hat natürlich erkannt, dass seine Masche bei mir nicht zieht und so konnten wir auf einer gelassenen Ebene die Vorteile des Objekts besprechen.

Ich will Ihnen mit dieser Geschichte verdeutlichen, dass vor allem während einer Besichtigung die seltsamsten Dinge passieren können. Der Klopfer ist eigentlich nur ein sympathisches Beispiel eines Interessenten, der schlichtweg Angst hat, dass Sie ihm etwas Schlechtes wollen.

Wenn Sie aber einen "Nachweismakler" vor sich haben, der bei Ihnen auftaucht und größten finanziellen Schaden - den Supergau - anrichtet, dann haben Sie wirklich eine der größten Gefahren vor sich.

Denn so leid es mir tut, dass ich Ihnen das sagen muss: Sie werden vor allem, wenn Sie über das Internet Ihr Haus anbieten, nicht selten auf eine Menge betrügerischer Menschen treffen, die nur darauf warten, Ihnen Ihr Haus - an dem vielleicht sogar tiefe Erinnerungen hängen - für einen Schleuderpreis abzuluchsen. Und diese Herrschaften kennen Taktiken und Techniken, Ihnen ihr Angebot tatsächlich schmackhaft zu machen.

Denken Sie nicht, dies seien Einzelfälle. Leider habe ich es oft genug erlebt, dass eine Immobilie im Wert von 220.000 Euro für 170.000 Euro verkauft wurde und die ehemaligen Hausbesitzer mit dieser Entscheidung todunglücklich waren.

Selbst, wenn Sie diese Menschen mit Ihrer eigenen Menschenkenntnis ausfiltern könnten, sind die wenigsten vor der Situation gefeit, wenn ein anständiger und netter Interessent plötzlich zu einem harten Verhandlungspartner wird.

 

Deshalb sage ich Ihnen in aller Deutlichkeit...

  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich einem Käufer gegenüber verhalten sollen, mit dem Sie sich praktisch schon einig sind und der plötzlich ein zweites Mal Ihr Objekt begehen will...

  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den höchstmöglich erzielbaren Verkaufspreis ermitteln sollen, ohne zu riskieren, dass Ihr Haus ein Ladenhüter wird...

  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine Besichtigung durchführen sollen, um sicherzugehen, die echten Kaufinteressenten auszufiltern, ohne ständig am Telefon zu hängen und unnötig Zeit zu verschwenden...

  • Wenn Sie die gesetzlichen Bestimmungen für einen Notartermin und Ihr taktisches Auftreten vor dem Beurkundungsprozess nicht kennen...

...dann gehen Sie das Risiko ein, den Verkauf einer Immobilie drastisch zu unterschätzen und eine niederschlagende Enttäuschung zu erleben...

Nein, ich werde Ihnen jetzt nicht raten, einen Makler hinzuzuziehen, damit Ihnen so etwas nicht passiert.

Sie erhalten hier die einzigartigen Möglichkeiten, aus den gut gehüteten Geheimnissen der Profimakler zu lernen und souverän und gekonnt Ihr Haus zu verkaufen.

Ich spreche von den 11 Goldenen Maklerregeln für private Hausverkäufer...

Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen.

150 Seiten, sofortige Zustellung per E-Mail im PDF-Format, für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur 148 EUR statt 399 EUR.

 

 

Die 11 Goldenen Maklerregeln für private Hausverkäufer

Es handelt sich hierbei um Geheimnisse der Profimakler und um Wissen aus 20jähriger Erfahrung am Immobilienmarkt als Ebook zum Download auf Ihren Computer, plus Hörbuch in Mp3-Format. Sie können sich so leicht eine CD brennen und die Anleitung während des Autofahrens oder beim Joggen hören.

Diese Anleitung ist einfach nachzuarbeiten, damit Sie Schritt für Schritt Ihren Hausverkauf so vorbereiten, dass Sie Ihre Immobilie ohne Risiko und zum gewünschten und höchstmöglich erzielbaren Verkaufspreis an Ihren Wunschkäufer veräußern können.

Wenn Sie Stufe um Stufe diese 11 Goldenen Maklerregeln abarbeiten, werden Sie praktisch selbst zu einem Profimakler, nur dass Sie hier unentdeckt unter dem Radar fliegen, weil Ihre Interessenten natürlich nicht wissen, dass Sie Maklergeheimnisse anwenden.

Sie sind damit vor allem in den Preisverhandlungen im entscheidenden Vorteil, denn Sie kennen professionelle Gesprächs- und Verhandlungstaktiken aus dem Maklerhandwerk, um Ihr Eigeninteresse durchzusetzen.

Aber nicht nur das:

Der Hausverkauf beginnt natürlich weit vor der Preisverhandlung.

Vorher sollten Sie in der Lage sein, einen real erzielbaren Verkaufspreis zu ermitteln. Dies erreichen Sie mit meiner 5-Formel-Methode.

Sie ist eine Strategie, die ich in meinem Geschäft tagtäglich anwende und in über 20 Jahren Maklertätigkeit immer weiter verbessert und zu einem exakten Modell zur Preiskalkulation perfektioniert habe. Sie ist also keine ,,andere" oder ,,einzigartige" Berechnungsformel, sondern eine Grundlage, die ich ständig verbessert habe, um sie so effektiv, wie es nur geht, anwenden zu können.

Alle Stolpersteine, die private Hausverkäufer in den Weg fallen, erkennen Sie mit den 11 Goldenen Maklerregeln auf Ihrem Weg... Sie liegen offen erkennbar und Sie räumen sie aus Ihrem Weg oder umgehen sie einfach.

Wenn Sie Ihr Haus so verkaufen wollen, dass Sie sich nach dem Notartermin glücklich und zufrieden entspannen können, dann sind die 11 Goldenen Maklerregeln nicht irgendeine Anleitung für Sie...

...sie sind die einzige Anleitung für Sie.

Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen.

150 Seiten, sofortige Zustellung per E-Mail im PDF-Format, für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur 148 EUR statt 399 EUR.

 

 

Das erhalten Sie mit den 11 Goldenen Maklerregeln

Im Folgenden erfahren Sie, was diese Undercover-Maklergeheimnisse Ihnen alles bieten.

  1. Die 5-Formel-Methode hilft Ihnen, den höchstmöglich erzielbaren und  realistischen Verkaufspreis zu ermitteln. Wir haben diese Strategie in 20 Jahren Tätigkeit immer wieder verfeinert und ausgefeilt und wenden sie tagtäglich in unserem Geschäft an. Außerdem hilft Ihnen diese geprüfte Methode, nicht auf falsche Versprechungen von Banken, Gebäudeversicherern und Maklern hereinzufallen, die Ihnen erzählen, sie hätten eine ganz andere Strategie, den Verkaufspreis zu ermitteln (auf Seite 40)

  2. 80 % Ihres Verkaufspreises liegen in der richtig durchgeführten Besichtigung Ihres Objekts. Wir verraten Ihnen eine erprobte Technik, mit der Sie Interessentenreaktionen hervorrufen. Davon gibt es nur vier, und an denen können Sie sofort ECHTE Interessenten in Sekundenschnelle erkennen. Sie entdecken die vier ultimativen Makler-Geheimnisse, um in jeder dieser Situationen angemessen reagieren zu können.

  3. Wie Sie Ihr Haus gewinnbringend verkaufen, selbst wenn Sie ein Objekt haben, das sich nicht in 1A-Lage befindet. Bedenken Sie: Es kommt immer darauf an, wie Sie Ihre Immobilie präsentieren und welche potenziellen Käufer Sie ansprechen.

  4. 98 % aller Hauskäufer suchen ihr Haus zuallererst online. Sie erfahren hier alle Tricks, um Ihr Haus wie einen Leuchtturm aus der Masse für den idealen Käufer herausragen zu lassen. Wie viele Bilder Sie einsetzen sollten. Was Sie auf alle Fälle *nicht* zeigen dürfen. Welche Webseiten Sie nutzen sollten, um Ihr Objekt bestmöglich darzustellen und vor allem, was Ihnen sonst kein anderer sagen wird: Wie Sie diese Webseiten miteinander verknüpfen, um Ihrem Käufer Ihre Immobilie ständig vor Augen zu halten.

  5. Aus welchen Gründen Sie auch immer Ihr Haus verkaufen möchten: Sie lernen, wie Sie, selbst unter hohem Finanzdruck, souverän Ihre Immobilie verkaufen und sich gegen Hyänen und Abstauber durchsetzen (auf Seite 9)

  6. Wie Sie sich richtig vorbereiten, alle relevanten Informationen zusammen tragen: Sogar Punkte, an die mancher Immobilienmakler noch nicht einmal denkt. Hier ein Tipp aus der Verkaufspsychologie: Es gilt in jedem Verkauf... 90 % des Verkaufsabschlusses ist die Vorbereitung. Hier lernen Sie die typischsten Fehler zu vermeiden, die selbst von Profis gemacht werden, aber unter den Top-Maklern als Geheimnisse unter der Hand weitergereicht werden (auf Seite 57).

  7. Sie lernen Verhandlungsstrategien, echte Geheimnisse der Topverkäufer unter den Maklern. Ihr Gegenüber weiß nicht, dass Sie durch die 11 Goldenen Maklerregeln ebenfalls zu einem echten Verkaufsprofi geworden sind. Sie befinden sich hiermit sogar in einem weitaus besseren Vorteil als ein Makler. Ihr Verhandlungspartner hat weniger Widerstand Ihnen gegenüber, denn er wird Sie ziemlich sicher unterschätzen.

  8. Im Verkauf ist es schon lange eine Wunderwaffe: Wie Sie Ihr Haus mit zusätzlichen Boni ausstatten. Das sind Extras, die Ihr Käufer bekommen kann. Sie wundern sich jetzt vielleicht und das kann ich gut verstehen. Denn dies hier ist ein echter Geheimtipp.

  9. Käufer stellen sich oft bildlich vor, wie sie in Ihrem Haus leben würden, was sie tun würden. Bei uns lernen Sie, wie Sie Ihr Haus auf Bildern präsentieren, dass Ihr Käufer sich buchstäblich bereits wie zu Hause fühlt.

  10. Sie erfahren, wie Sie bereits vor einer Besichtigung die Haie und Abstauber aussieben. Mit Techniken aus dem Sekretariat des Top-Managements lernen Sie durch geschickte Fragestellungen, echte Interessenten aus der Masse der Anrufer auszufiltern.

  11. Wie Sie eine Hausbesichtigung optimal vorbereiten. So vermitteln Sie den Besichtigern das Gefühl, dieses Objekt ist bereits zum Greifen nah.

  12. Ohne Makler besteht eine weitaus bessere Chance, den höchstmöglich erzielbaren Verkaufspreis zu erzielen, aber auch ein gefährlicheres Risiko, in die Falle windiger Betrüger zu tappen. Wir zeigen Ihnen die typischen Tricks dieser Leute, und Sie erkennen bereits beim Anruf, wen Sie am Ende der Leitung vor sich haben.

  13. Kleine aber feine Tricks, das Objekt während der Besichtigung wohnlich und gemütlich zu gestalten, indem Sie alle Sinne Ihres Interessenten ansprechen.

  14. Warum Ihr gesamtes Vorhaben noch einmal kippen kann, wenn der Kaufinteressent nach aller Vereinbarung das Objekt ein weiteres Mal besichtigen will und wie Sie sich auf diesen Moment so vorbereiten, dass auch hier nichts mehr schiefgehen kann.

  15. Welche gesetzlichen Zeiten Sie beim Notarbesuch unbedingt beachten müssen, damit der Kaufvertrag rechtlich überhaupt zustande kommt.

  16. Was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihr Haus vor der zehnjährigen Eigentümerschaft verkaufen und Sie es nicht selbst genutzt haben.

  17. Was ist der Kulminationspunkt und was genau müssen Sie ab diesem Zeitpunkt tun?

  18. Mit der Zahlungsfähigkeit des Käufers steht und fällt Ihr Vorhaben: Lernen Sie hier den sanften Weg, wie Sie die Bonität Ihres Kunden überprüfen und ihn mit Unterstützung danach fragen, auf welche Art und Weise die Kaufpreiszahlung gesichert ist.

Mit den 11 Goldenen Maklerregeln verkaufen Sie Ihr Haus erfolgreicher und entspannter zu einem Verkaufspreis, der an der realistischen Maximalgrenze liegt, und der kann sich deutlich über dem Verkehrswert befinden.

Sie gehen Gefahren aus dem Weg, bekommen Checklisten zur Vorbereitung, ein Hörbuch, um es auch während Auto- und Zugfahrt oder beim Sport zu hören. Es sind unter anderem wichtige Hinweise zum Verhalten während des gesamten Vorgangs und das zu einem unglaublich günstigen Einstiegspreis von nur 148 Euro, statt 399 Euro.

Bedenken Sie: Selbst wenn Sie einen Makler beauftragen, den der Käufer bezahlt, wissen Sie trotzdem nicht, wie hoch Ihr Verkaufspreis letztlich ausfallen wird.

Mit den 11 Goldenen Maklerregeln bestimmen Sie dies aber selbst und Sie haben die besten Voraussetzungen, Ihre Immobilie sogar deutlich höher als ein Makler zu verkaufen, weil Sie die Profi-Taktiken echter Topmakler kennen, Ihr Gegenüber das aber nicht weiß und deshalb nicht so sehr auf der Hut ist.

In den meisten Fällen bezahlen Sie Ihren Makler anteilig und wenn der Gesetzesbeschluss des AMTSGERICHT HAMBURG verabschiedet wird, bezahlen Sie zukünftig Ihren Makler als Verkäufer selbst und das bedeutet, zwischen 3 - 6 % Courtage aufwenden zu müssen.

Klicken Sie jetzt auf den orangenen Button, um Ihr Haus erfolgreicher zu verkaufen, mehr Geld zu erhalten, als Sie mit den meisten Maklern erreichen würden und trotzdem sehr viel weniger dafür zu investieren.

Und hier kommt, was geschieht, wenn Sie den orangenen Button, auf dem steht ,,Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen", klicken.

  • Zuerst werden Sie auf die 100 % sichere Warenkorbseite von Share-it, meinem seriösen und zuverlässigen Zahlungsanbieter, weitergeleitet.

  • Hier entscheiden Sie einfach, mit welcher Zahlungsart Sie bestellen möchten, tragen Ihren Namen und Anschrift ein und klicken auf ,,Jetzt kaufen".

  • Danach werden Sie auf die Dankesseite weitergeleitet, wo Sie Ihre 11 Goldenen Maklerregeln auch gleich erhalten!

Sie können sofort damit beginnen, Ihren Hausverkauf optimal vorzubereiten.

Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen.

150 Seiten, sofortige Zustellung per E-Mail im PDF-Format, für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur 148 EUR statt 399 EUR.

 

 

Warum verrate ich Ihnen diese Geheimnisse?

Vielleicht fragen Sie sich, warum ich als Maklerin Ihnen dabei helfe, Ihr Haus selbst zu verkaufen. Schließlich könnte dies ja bedeuten, dass ich auf lange Sicht nichts mehr zu tun habe?

Makler werden immer genug Arbeit haben, selbst mit einer Anleitung wie dieser hier.

Fakt ist aber auch: Es gibt einen Markt für Immobilien, der ganz ohne Makler auskommen will.

Es gibt aktuell 384.000 Suchende in Deutschland, die im Internet ganz speziell danach suchen, ein Haus ohne Makler zu kaufen und fast genauso viele Menschen, die danach suchen, ein Haus ohne Makler zu verkaufen.

Diesen Menschen möchte ich einfach helfen, nicht die Enttäuschungen zu erleben, die ich in meinen 20 Jahren immer wieder bei privaten Hausverkäufern erlebt habe.

Ich bin jetzt 62 Jahre und möchte mich allmählich aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Sie haben sicher schon fest gestellt, dass ich meinen Beruf mit absoluter Leidenschaft ausführe.

Meinen Beruf betreibe ich mit Herz und Liebe. Ich kenne alle Gefühle, die Hausbesitzer beim Verkauf ihrer Immobilie durchmachen und ich durchlebe sie immer mit. Es ist jedes Mal so, als verkaufte ich mein eigenes Haus.

Deshalb möchte ich mich nicht ganz zur Ruhe setzen und einen Jungmakler an meinem Platz einarbeiten, sondern ich möchte vielmehr beraterisch an der Seite von Hausverkäufern stehen, um ihnen zu helfen, ihre Träume und Wünsche zu erreichen.

Das Internet ist voll von Horrorgeschichten über Hausverkäufer, die eine schmerzliche Enttäuschung erlebt hatten. Sie können sich selbst darüber informieren. Ich möchte Ihnen hier keine Panik machen, aber es ist nunmal absolut wichtig für Sie, dass Sie die Situation realistisch einschätzen.

Schön ist es doch, dass Sie trotz aller möglichen Gefahren und Probleme Ihr Haus nicht nur einfach verkaufen können, sondern zudem auch noch weit über dem Verkehrswert, wenn Sie alles richtig machen.

Das ist doch toll und für Sie sicherlich wünschenswert, richtig?

Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen.

150 Seiten, sofortige Zustellung per E-Mail im PDF-Format, für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur 148 EUR statt 399 EUR.

 

 

Kundenmeinungen zu den 11 Goldenen Maklerregeln

Im Folgenden hören Sie Kundenmeinungen zu den 11 Goldenen Maklerregeln und meiner Unterstützung:

Drei Wochen haben wir vergeblich versucht, unser Reihenhaus zu verkaufen. Mit der Hilfe von Frau Helbig-Scharf, die, wie sie uns erzählte, immer mit den 11 Goldenen Maklerregeln arbeitet, war nach 2 Besichtigungen unser Haus verkauft. Nicht nur die einwöchige Verkaufszeit versetzte uns in Erstaunen. Sie hat auch sehr schnell mit ihrer 5-Formel-Methode erkannt, dass wir einen zu niedrigen Preis angesetzt hatten. Mit ihrer Hilfe holten wir schließlich 33.000 EURmehr raus. Das danken wir ihr, indem wir allen Menschen mit Hausverkaufsabsichten in unserem Bekanntenkreis die Zusammenarbeit mit Frau Helbig-Scharf wärmstens empfehlen.

Familie Lausmann, Wolfsburg

oder Frau Tobermann aus Jembke, die sagt:

Meine erste Begegnung mit Frau Helbig-Scharf war sehr angenehm. Sie ist freundlich, herzlich und menschlich, also hervorragend. Frau Helbig-Scharf arbeitet einfühlsam, gezielt. Sie beobachtet gut und geht auf den Kunden zu. Sie will nicht einfach nur verkaufen, sondern dem Kunden etwas (mit)geben. Sie weiß die Menschen richtig anzufassen, egal ob jung oder alt. Ich würde jedem die Zusammenarbeit mit ihr empfehlen. Mit den Maklerregeln habe ich bereits 3 Eigentumswohnungen und 2 Häuser erfolgreich verkauft.

Die Eheleute Werner sagen:

Nachdem alle Hausdaten zusammengetragen wurden, nahm Frau
Helbig-Scharf die Wertermittlung vor. Danach gab es dreimaliges Staunen:

  1. Sie kam zu einem höheren Verkaufspreis

  2. Der höhere Verkaufspreis wurde realisiert

  3. Nach dem Veröffentlichen bei Immoscout meldete sich 30 Minuten später der 1. Interessent, der sich nach ein paar Tagen als Käufer herausstellen sollte.

Die Strategie von HS Marketing können wir uneingeschränkt weiterempfehlen.

                   

Ich stehe zu 100 % hinter meinem Produkt und dem darin vermittelten Wissen, ich nutze diese Regeln selbst ganz genauso in meinem täglichen Geschäft.

Achtung, ich muss Sie warnen:

Es handelt sich hierbei um ein Begrüßungsangebot und gilt nur für 72 Stunden.

Ich tue das, um Ihnen die bestmögliche Chance zu bieten, diesem Angebot zuzustimmen. Ich möchte nicht, dass das Finanzielle Sie in irgendeiner Form davon abhält, Ihren Wunsch zu erfüllen und Ihr Haus zu einem maximalen Verkaufspreis und ohne Makler zu veräußern.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich dieses Sonderangebot nur für 72 Stunden aufrecht erhalten kann.

Wenn Sie jetzt gehen, ist die Chance sehr gering, dass Sie noch einmal wiederkehren.

Klicken Sie jetzt auf untenstehenden orangenen Button, um die 11 Goldenen Maklerregeln zu einem Einführungspreis von nur 148 Euro zu erhalten, solange dies noch möglich ist.

Die 11 Goldenen Maklerregeln jetzt kaufen.

150 Seiten, sofortige Zustellung per E-Mail im PDF-Format, für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur 148 EUR statt 399 EUR.

 

Home | Kontakt | Impressum & AGB

© HS Marketing